Print

Elkan

image
Elkan
Vorname:
Siegfried
GebName:
Titel:
GebDat:
11.07.1902
GebOrt:
Aldenhoven
TodDat:
25.08.1942
TodOrt:
verschollen
Vater:
Joseph Elkan *1861
Mutter:
Karolina Randerath *1866
Geschwister:
Helena *1899
Partner:
06.03.1929 Jülich: Gertrud Hildegard Schürkes *1905 (Nichtjüdin)
Kinder:
Wohnorte:
Aldenhoven, Alte Turmstr. 25; bis 26.06.1929: Jülich, Dürener Str. 30; bis 28.11.1936: Jülich, Römerstr. 52; Krefeld
Berufe:
Buchfactorist; Kaufmann
Notizen:
Dovern, Jülich, gibt verschiedene GebDat an: 11.07. und 11.06. / Offensichtlich unter Druck wurde die Ehe am 29.11.1943 vom Landgericht Krefeld geschieden. Am 23.12.1950 wurde auf Anordnung des Amtsgerichts Aachen die Scheidung für nichtig erklärt und der Randvermerk im standesamtlichen Heiratsregister gelöscht. / Spelthahn2006, S. 142: "Floh nach Frankreich. Wurde am 14. August 1942 mit dem 19. Transport von Drancy nach Auschwitz deportiert. Ermordet am 25. August 1942 in Auschwitz." / Am 07.03.1950 zum 25.08.1942 vom AG Siegburg für tot erklärt. / Lt. GB in Auschwitz ermordet.

BACK