Kahn
image
Kahn
Vorname:
Hugo
GebName:
T:
GebDat:
24.08.1894
GebOrt:
Embken [Nideggen]
TodDat:
22.12.1944
TodOrt:
Dachau
Vater:
Joseph Meyer Kahn *1848
Mutter:
Julia Mai
Geschwister:
1. Bertha *1875, Rosalie *1877; 2. Simon *1879, Julius *1880, Ella *1882, Leo *1884, Martha *1886, Alfred Friedrich *1888, Emil *1890, Robert *1892
Partner:
09.02.1930: Lydia Sternberg *1902
Kinder:
Wohnorte:
Embken; Köln, Ottostr. 44
Berufe:
1941: Arbeiter
Notizen:
Am 19.7.1915 Grüße von der Flandern-Front in die Heimat gemeinsam mit mehreren anderen Dürenern in Gedicht-Form auf Platt, DZ 19.7.1915 / „Embken, 8. April. Der Tambour Hugo Kahn von hier, im Res.-Inf.-Regt. 239, erhielt das Eiserne Kreuz. Es ist dies schon der zweite Sohn des Viehhändlers Meyer Kahn, der diese Auszeichnung erhielt.“ DZ, 08.04.1916 / Am 07.12.1941 Deportation von Köln nach Riga. / "Through the Comite International de la Croix-Rouge office in Arolsen/Germany (I) was informed that Mr. Hugo Kahn, last living in Cologne Ottostrasse 44 Straeflings #85762, August 1, 1944 from Concentrationslager Kauen, im Concentrationslager Dachau eingeliefert, he died December 22. 1944 in the concentrationlager Dachau/Kommando Haufering." / Im GB2006 nicht verzeichnet.